Jeder Film hat seine DNA

Der European Film Market (EFM) der 65. Internationalen Filmfestspiele Berlin mit seinen Ausstellungsflächen im Martin-Gropius-Bau und im Marriott Hotel am Potsdamer Platz hat auch in diesem Jahr mit insgesamt rund 500 Firmen an 181 Ständen und 8 059 akkreditierten Teilnehmern wieder zulegen können. EFM-Präsidentin Beki Probst und der neue Direktor des EFM Matthijs Wouter Knol wollen mit einer Reihe von neuen Initiativen den ersten großen Filmmarkt des Jahres weiter beleben...

(filmecho / filmwoche)

Go back

Press Reviews